Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Bücherschrank ist wieder zu nutzen

Bücherschrank ist wieder zu nutzen

In der Silvesternacht wurde – wie berichtet - der Bücherschrank auf dem Lindenplatz von Vandalen völlig zerstört. Mit Hilfe der Firma innogy, Düren, und des Architekten Hans-Jürgen Greve, wurde sehr schnell ein neuer Bücherschrank errichtet. Auch Bürgermeister Georg Gelhausen und viele hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger haben beim Aufbau mit angepackt. In einem Pressetermin wurde der Bücherschrank offiziell wieder den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt. „Es ist schade,“ so Walfried Heinen, „dass einige Menschen sich immer wieder an öffentlichem Eigentum vergreifen und ihre Zerstörungswut dort ausleben.“ Bürgermeister Gelhausen stellte erfreut fest, dass sofort wieder Bücher im neuen Schrank abgegeben wurden. „Das ist für mich der Beweis, dass die Merzenicher froh sind, dass der Bücherschrank wieder aufgebaut wurde.“

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos