Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
„En Merzenich weed op d`r Tromm geklopp, ävver d`r Möll weed in d`r Ton gestopp.“

„En Merzenich weed op d`r Tromm geklopp, ävver d`r Möll weed in d`r Ton gestopp.“

Unter diesem Motto unterstützt die Gemeinde Merzenich im Rahmen des Sauberkeitsprojekts „Merzenich räumt auf“ den Rosenmontagsumzug in Merzenich.

Neben Kamelle, Kostümen und Konfetti gehören leider auch oft unter anderem Glasscherben, Schnapspinnchen und Papierkartons auf Straßen und Grünanlagen zum Bild des fröhlichen Feierns beim Karnevalsumzug.

Für ein sauberes Merzenich startet die Merzenicher Gemeindeverwaltung nun zum ersten Mal mit sachkundiger Unterstützung der ortsansässigen Karnevalsgesellschaft „Jonge vom Berg“ die Aktion „.“ (In Merzenich wird auf die Trommel geklopft, aber der Müll wird in die Tonne gestopft.). Hierbei werden zusätzlich zu den bestehenden öffentlichen Abfallbehältern entlang der Zugstrecke 15 weitere Mülltonnen aufgestellt.

„Wir hoffen, dass die Zuschauer und Teilnehmer des Karnevalsumzuges diese Aktion unterstützen und ihren Abfall beim Karnevalsumzug in die bereitgestellten Tonnen werfen, damit wir uns alle über einen schönen Zug mit viel Kamelle und ein sauberes Merzenich freuen können.“, so Georg Gelhausen, Merzenicher Bürgermeister, und Inga Mehlert-Garms, Initiatorin der Aktion.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos