Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Pressemitteilungen -Archiv-
Spaziergang am Vorbahnhof „fiel nicht ins Wasser“

Spaziergang am Vorbahnhof „fiel nicht ins Wasser“

Trotz erheblichem Regen trafen sich 21 Personen am Vorbahnhof, um gemeinsam während eines Spazierganges Geschichten über die Historie des Vorbahnhofes zu erfahren. Bürgermeister Georg Gelhausen hatte Frau Josefine Pütz gewinnen können, ihr geschichtliches Wissen über diesen Ort Interessierten zu erzählen. Gerne hatte Frau Pütz diese Aufgabe übernommen.

Bereits im Vorfeld hatte Frau Pütz einige Daten zusammengestellt, die den Spaziergängern als Hand-out ausgehändigt wurde. Das Handout wird auf der Homepage unter „Geschichte“ veröffentlicht.

Auch mit dabei war Caroline Maaßen. Frau Maaßen hatte als Schülerin des Stift. Gymnasiums in Geschichte eine Facharbeit „Bahnbetriebswerk Düren – Vorbahnhof Merzenich: Ein vergessener Erinnerungsort? Eine Spurensuche auf Basis von Zeitzeugenberichten“ verfasst. Auch sie gab ihr Wissen an die Zuhörer weiter. Die Facharbeit ist ebenfalls auf der Homepage der Gemeinde Merzenich zu finden.

Wer jetzt glaubte Frau Pütz würde einen Monolog über die historischen Ereignisse abhalten, der sah sich getäuscht. In amüsanten Erzählungen, die jeden Teilnehmer nicht nur zum Lachen oder Lächeln einluden und an manchen Stellen auch zum Nachdenken anregten, nein, vielmehr hatte Frau Pütz die historischen Fakten mit persönlichen Erlebnissen gespickt, so dass man glauben konnte, man sei selbst dabei gewesen. Alle Teilnehmer waren begeistert.

Da der Regen leider ein kleiner Wermutstropfen darstellte und der Spaziergang nach der Hälfte der Strecke abgebrochen wurde, gab Frau Pütz gerne das Versprechen, diese Wanderung bei hoffentlich schönem Wetter im nächsten Jahr fortzusetzen bzw. zu wiederholen.

Im nächsten Frühjahr ist zu diesem Thema eine Ausstellung geplant. Den Text des Handouts finden Sie im Anschluss.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos