Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Der „Kampf“ für die gute Sache – 475,00€ für die ISM bei Selbstverteidigungslehrgang gesammelt

Der „Kampf“ für die gute Sache – 475,00€ für die ISM bei Selbstverteidigungslehrgang gesammelt

Vielleicht erstmal nur zuschauen, dachten sich einige Besucher zunächst. Aber die Begeisterung war scheinbar zu groß. Am Ende standen alle der 60 Gäste, ob 5 oder 50 Jahre, beim Selbstverteidigungslehrgang der TBWT Group in Merzenich am 24. März 2019 auf der Matte. Dabei setzten sich mit Abwehrschlägen und Stopptritten wahrlich „mit Händen und Füßen“ für den guten Zweck ein. Denn der Erlös dieser Veranstaltung ging komplett zugunsten der Interessengemeinschaft Sorgenkinder Merzenich e.V.

 

Über diese rege Beteiligung und das Ergebnis des Tages freuten sich Sifu Thomas Braun, Inhaber der Merzenicher Kampfkunstakademie und Initiator dieser Wohltätigkeitsveranstaltung, Schirmherr Georg Gelhausen, Bürgermeister der Gemeinde Merzenich, sowie Renate Schwarz und Klaus Breuer, Vorstandsmitglieder der ISM, sehr. Letztere erklärten: „Wir alle helfen ehrenamtlich im Verein und unsere Projekte finanzieren sich allesamt aus Spendengeldern. Von daher sind wir sehr dankbar für die große Unterstützung und Spendenbereitschaft der Besucher.“ Und auf dem Weg nach Hause hatten diese wahrscheinlich nicht nur das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, sondern vielleicht auch das Empfinden für den Ernstfall sich besser verteidigen zu können.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos