Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
iStock
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Verbesserung der Sauberkeit

Verbesserung der Sauberkeit

27.01.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir freuen uns sehr, Ihnen zu Beginn des Jahres 2017 unser Gesamtkonzept zur Verbesserung der Sauberkeit auf den öffentlichen Flächen in der Gemeinde Merzenich präsentieren zu dürfen.

Eine erste Maßnahme dieses Programms haben wir Ihnen bereits in der Dezemberausgabe des Amtsblatts vorgestellt – die Aufstellung neuer öffentlicher Mülleimer.

An dieser Stelle sei ganz herzlich für die zahlreichen Rückmeldungen aus der Bürgerschaft hinsichtlich der Umfrage „Standortauswahl zusätzlicher Mülleimer“ gedankt. Bei der Entwicklung des Gesamtkonzeptes war es von entscheidender Bedeutung, dass dieses nachhaltig und umfassend sein würde.

Insgesamt beinhaltet das Programm daher Maßnahmen zu den drei Handlungsschwerpunkten

Mülleimer – Ortsreinigung – Umwelterziehung.

Das Konzept wird zunächst als Pilotprojekt im Ortsteil Merzenich umgesetzt und erprobt. Bei Erfolg und nach möglicher Optimierung der angewendeten Maßnahmen steht dann eine Umsetzung in den Ortsteilen Golzheim, Morschenich und Girbelsrath in Aussicht.

Die Umsetzung des Konzeptes erfolgt in zwei Phasen (1. Phase: bis ca. Mitte März 2017; 2. Phase nach Mitte März 2017).

Bis Mitte März werden zum einen, wenn notwendig, bestehende öffentliche Mülleimer für eine bessere Nutzung und Frequentierung umgesetzt. Zum anderen soll die Aufstellung eines Großteils der zusätzlichen öffentlichen Abfallbehälter erfolgt sein.

Dabei erfüllt das ausgewählte Modell dieser neuen Mülleimer wesentliche Kriterien, sowohl hinsichtlich der Ausstattung, als auch der Benutzerfreundlichkeit sowie der Finanzierung und Wartung (regulierter Mülleinwurf; Schutz vor Regen; minimale Eingriffmöglichkeit in den Müllbehälter; integrierter Aschenbecher sowie Hundekot - tütenspender; einfache Anbringung und Entleerung; kostengünstige Anschaffung und Wartung).

Alle Mülleimer, die bereits bestehenden wie auch die neu anzuschaffenden, werden mit einer Informationsplakette ausgestattet. Von dieser können Nutzer die Mülleimerkennung, das Leerungsintervall des Mülleimers sowie eine Servicenummer entnehmen.

Ab Frühjahr 2017 werden die Mülleimer im Ortsteil Merzenich nach einem Intervallplan geleert. Das bedeutet, dass nicht wie bisher alle Mülleimer zum gleichen Termin, sondern jeder Mülleimer in einem für ihn speziellen zeitlichen Abstand geleert wird. Diese Intervallregelung bietet den Vorteil, dass jeder Mülleimer wirklich so oft geleert wird, wie es notwendig ist. Sollte doch einmal eine zusätzliche Leerung eines Mülleimers außerhalb seines Leerungsintervalls von Nöten sein, so sind Sie als aufmerksame Bürgerinnen und Bürger gebeten, unter Angabe der Mülleimerkennung über die Servicenummer die Merzenicher Verwaltung hierüber in Kenntnis zu setzen. Grundsätzlich können Sie auch gerne Hinweise zu etwaigen anderweitigen Sauberkeits - oder Ordnungsproblemen in der Gemeinde über diese Servicenummer anzeigen.

Mit diesen verbesserten Service- und Dienstleistung möchten wir Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, ein flächendeckendes Angebot von durchgehenden zu nutzenden öffentlichen Abfallbehältern bieten – ein wesentlicher Schritt zur Verbesserung der allgemeinen Sauberkeit in unserer Gemeinde.

Mit diesem ersten Schritt verbunden ist der zweite, unverzichtbare Handlungsschwerpunkt dieses Konzepts – die regelmäßige Reinigung des Ortes.

Diese Aufgabe wird zukünftig schwerpunktmäßig eine hauptamtliche Ortsreinigungskraft übernehmen. Ausgestattet mit einem Fahrrad mit Anhänger und Reinigungsutensilien für einen schnellen, flexiblen und effizienten Einsatz wird sie Straßen, Grünflächen und Feldwege von Unrat befreien.

Doch auch ihr bürgerliches Engagement ist gefragt. Es werden Straßen- und Feldpaten gesucht, die sich bereit erklären, ein fest umrissenes Gebiet in der Gemeinde Merzenich sauber zu halten. Die Ausrüstung (Handschuhe, Müllgreifer, Müllsäcke, Warnweste) wird gestellt.

Nachdem bis Mitte März mit dem Aufbau eines flächendeckenden Entsorgungs- und Reinigungsservice die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Verbesserung der örtlichen Sauberkeit gelegt worden sind, soll in den anschließenden Monaten der Schwerpunkt der Maßnahmen auf dem Thema Umwelterziehung liegen. Mit einer zielgerichteten Informations – und Aufklärungskampagne wird auf die Problematik „Müll in unserer Gemeinde“ aufmerksam gemacht werden, um eine Veränderung im Umgang mit dem Abfall im öffentlichen Raum herbeizuführen.

Zu dieser Kampagne gehören zum einen Hinweisschilder in unübersehbaren´Gebieten, wo der nächste Mülleimer ist. Zum anderen werden Informationsplakate installiert, die örtlich relevante Probleme wie beispielsweise die Vermüllung und Verunreinigung durch Glasflaschen, Zigarettenpackungen, Taschentüchern oder Hundekot thematisieren. Und auch die Mülleimer selbst sollen durch eine künstlerische Gestaltung zur Nutzung anregen und informativ werden.

Darüber hinaus wird es zukünftig für alle Neuhundebesitzer ein Informations- und Willkommenspaket geben. Dieses bestehend aus einem Willkommensgeschenk in Form eines Hundekottütenbeutels zur Befestigung an der Hundeleine, einer Informationsbroschüre über die Standorte der öffentlichen Mülleimer und Hundekottütenspender sowie einer Informationsbroschüre mit Verhaltensregeln bzgl. des Führens eines Hundes in der Gemeinde Merzenich wird dem Neuhundebesitzer bei der Anmeldung seines Vierbeiners im Rathaus überreicht. Im Rahmen des verbesserten Angebotes für Hundebesitzer in der Gemeinde ist es auch angedacht, örtliche Geschäftsinhaber zu bitten, in ihren Geschäften von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Hundekottüten weiterzu - geben.

Im Sommer sind Sie dann herzlich eingeladen, mit uns die erfolgreiche Umsetzung des Konzeptes bei einem großen Sommerfest zu feiern. Erste Ideen sehen kulinarische Freuden sowohl für die Bürger als auch für ihre Hunde, kleine Stände zum Bummeln und Kaufen, eine Schnitzeljagd für Klein und Groß zum Thema „Umwelt – Sauberkeit – Abfall“ usw. vor.

Doch bis zu diesem Fest ist noch viel zu tun. Packen wir es an!

Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen zu dem Konzept haben, melden Sie sich gerne (tidyupgemeinde-merzenichde)

Suchen
Suche
Suche