Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben
Projekte
Dorfinnenentwicklungskonzept | DIEK
Dokumente

Dokumente

Steckbriefe Dorfinnenentwicklungskonzept

Unter nachfolgendem Link finden Sie alle Steckbriefe bezüglich des Dorfinnenentwicklungskonzepts

Dorfinnenentwicklungskonzept Abschlussbericht

Merzenich ist ein Ortsteil der Gemeinde Merzenich mit nahezu 7.000 EInwohnern und hat seinen dörflichen Charakter bis heute bewahrt. In Merzenich findet sich alles für den täglichen Bedarf und dient somit auch den umliegenden Ortschaften als Versorgungszentrum. Durch die neue Anschlusstelle an die BAB A4 sowie den S-Bahn Haltepunkt hat sich Merzenich zu einem attraktiven Wohn- und Lebensraum zwischen den Ballungsräumen Köln und Aachen entwickelt.

Trotz dieser positiven Rahmenbedingungen darf Merzenich aber nicht die Gestaltung seiner Zukunft aus den Augen verlieren. Wie in vielen bundesdeutschen Städten und Gemeinden ist eine aktive Auseinandersetzung mit dem demographischen Wandel und der damit verbundenen alternden Gesellschaft unvermeidbar. [...]

Mehr als 50 interessierte Merzenicher waren der Einladung zur 2. Bürgerversammlung in den Ratssaal gefolgt, um sich über das in den vergangenen Monaten entstandene Dorfentwicklungskonzept | kurz: DIEK zu informieren. Bürgermeister Georg Gelhausen begrüßte die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und freute sich alte und neue Gesichter zu sehen. Der volle Ratssaal zeigt die große Resonanz und das Interesse der Bevölkerung an der zukünftigen Entwicklung von Merzenich.

Seit der ersten Bürgerversammlung am 16. März 2017 sind durch intensive Arbeit in Steuerungs- und Arbeitsgruppen 32 Projekte entstanden, die auf Grundlage der Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger vom Team der weyer gruppe | PROBIOTEC GmbH aus Düren in Form von Projektsteckbriefen entwickelt und aufbereitet worden sind. Martina Klöhn, Leiterin des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung + Stadtplanung, gab zunächst den Bürgerinnen und Bürger einen Rückblick auf den bisherigen Entwicklungsprozess in den vergangenen Monaten.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die ausführliche Vorstellung der Projekte anhand von Steckbriefen. Zu den Handlungsfeldern Dorfgemeinschaft, Öffentlicher Raum und Versorgung + Infrastruktur konnten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Rahmen eines Entwicklungsparcours durch das Rathaus über die einzelnen Projekte informieren. Zu allen drei Handlungsfeldfeldern gab das Team der weyer gruppe einen Kurzvortrag, in dem die wesentlichen Aspekte jedes einzelnen Projektes gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer erörtert wurden.

Bis zum 31.10.2017 wird das Dorfinnenentwicklungskonzept nun fertiggestellt. Für die Zukunft ist es von besonderer Bedeutung, dass die Projekte unter der weiteren aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in die Tat umgesetzt werden. Bereits im Anschluss an die Bürgerveranstaltung konnten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hierzu in die vorbereiteten Interessenlisten eintragen. Viele Projekte wie die Merzenich App oder das Begrüßungspaket für Neubürger können bereits kurzfristig vorbereitet werden. Andere Projekte wie beispielsweise die Neugestaltung des Poolplatzes bedürfen dagegen einer längerfristigen Umsetzungsdauer.

Die Projekte aus dem Handlungsfeld Verkehr + Mobilität werden aufgrund der noch erforderlichen Abstimmung mit dem in Bearbeitung befindlichen Mobilitätskonzept durch das Büro Rödel & Pachan GbR weiter konkretisiert und fließen dann in das DIEK ein. Eine öffentliche Veranstaltung zum Mobilitätskonzept findet voraussichtlich im Februar 2018 statt. Alle Merzenicher sind herzlich dazu eingeladen.

Aktuelle Informationen zum DIEK werden regelmäßig auf der Homepage der Gemeinde, dem Amtsblatt und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

 

Einladung zum Leitbild-Workshop am 06.05.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir laden Sie herzlich zum Leitbild-Workshop am Samstag, 6. Mai, von 11.00 – 15.00 Uhr in den Ratssaal des Merzenicher Rathauses ein, um mit Ihnen gemeinsam Leitideen und Entwicklungsziele für die Zukunft des Orteils Merzenich zu erarbeiten.

Wie Sie sicherlich wissen, wird aktuell ein Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) für den Ortsteil Merzenich unter breiter Beteiligung der Öffentlichkeit erarbeitet. Wenn Sie sich in diesen Prozess mit Ihren Ideen und Erfahrungen einbringen möchten, sind Sie beim Leitbild-Workshop genau richtig.

Ziel dieses Workshops ist es, sich im Rahmen von mehreren nach Themenschwerpunkten strukturierten Arbeitsgruppen einer zentralen Frage zu widmen:

Wohin kann und soll sich der Ortsteil Merzenich in Zukunft entwickeln?

Ihre Meinungen, Ideen und Erfahrungen sind gefragt! Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Georg Gelhausen                                                 Martina Klöhn(Bürgermeister)                                 weyer gruppe | PROBIOTEC GmbH

 

Hinweis: Wir bitten um Anmeldung | m.kloehnweyer-gruppecom | bis zum 28. April 2017.

Bürgermeister Georg Gelhausen begrüßte die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und zeigte sich erfreut über die große Resonanz und das Interesse an der zukünftigen Entwicklung von Merzenich. Bis Ende Oktober soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Konzept erarbeitet werden, das als Planungs- und Steuerungsinstrument die wesentlichen Grundzüge für die weitere Entwicklung des Ortsteils darstellt.

Mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger trafen sich am Samstag, den 6. Mai 2017 im Ratssaal des Rathauses, um gemeinsame Leitziele für den Ortsteil Merzenich zu entwickeln.

Im Rahmen einer rund vierstündigen Veranstaltung wurden erste Ideen für ein orteilbezogenes Leitbild erarbeitet. Aufgabe eines Leitbildes ist es, eine Zielvorstellung zu formulieren wie sich der Ortsteil bis 2030 entwickeln soll. Es basiert auf einem gemeinsamen Werte- und Zielverständnis und dient als Orientierung für alle handelnden Akteure. Ein Leitbild soll strategisch, motivierend und visionär sein und die Identifikation mit dem Ortsteil unterstützen.

In vier thematischen Arbeitsgruppen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik, welche Ziele bis 2030 erreicht werden sollen. Die Themen umfassten folgende Bereiche:

  • Dorfgemeinschaft
  • Öffentlicher Raum
  • Verkehr und Mobilität
  • Versorgungs- und Infrastruktur

In einer konzentrierten Arbeitsatmosphäre diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer engagiert ihre individuellen Vorstellungen. Hierbei sei besonders hervorgehoben, dass sich viele Jugendliche des Ortsteiles aktiv in den Leitbildprozess eingebracht haben.

Die Arbeitsergebnisse werden jetzt durch das Moderationsteam der weyer gruppe aufbereitet. Auf dieser Grundlage sollen die Leitziele zu den o. g. Themen nun weiter konkretisiert werden und in das künftige Leitbild für den Ortsteil Merzenich münden.

Gelungener Auftakt zum Dorfinnenentwicklungskonzept

Am Donnerstagabend herrschte großer Andrang im Ratssaal. Rund 100 Merzenicher waren der Einladung zur 1. Bürgerversammlung gefolgt, um sich über das Dorfinnenentwicklungskonzept | kurz: DIEK zu informieren.

Mit großem Engagement diskutierten die anwesenden Bürgerinnen und Bürger die aus ihrer Sicht wichtigsten Themen und Handlungsfelder. Dabei ging es z. B. um die Identität des Ortsteils, das aktive Zusammenleben in der Dorfgemeinschaft, Aufenthaltsqualitäten im öffentlichen Raum, die örtliche Versorgungsstruktur wie auch um die verkehrliche Anbindung und Erreichbarkeit der einzelnen Ortsteile untereinander.

Im Rahmen eines Leitbildworkshops sollen Ende April gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Entwicklungsziele erarbeitet werden, auf deren Grundlage dann ein Handlungs- und Maßnahmenkonzept mit konkreten Projektvorschlägen erstellt wird. Alle Merzenicher sind herzlich dazu eingeladen, sich aktiv in den Entwicklungsprozess mit einzubringen. Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nutzten bereits im Anschluss an die Bürgerveranstaltung die Chance und trugen sich in die vorbereiteten Interessentenlisten ein.

Aktuelle Informationen zum DIEK werden regelmäßig auf der Homepage der Gemeinde, dem Amtsblatt und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos