Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Heimatmuseum in Merzenich
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben
Mobilität

Mobilität

Mitunter machen die zahlreichen Verkehrsanbindungen die Gemeinde Merzenich als Wohn- bzw. Gewerbestandort so interessant.

Die Gemeinde Merzenich liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Kreis Düren. Gelegen zwischen den zwei Metropolen Aachen und Köln, verfügt Merzenich über eine gute Infrastruktur und stellt dadurch einen attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort dar.

Verkehrslage

Die Bundesautobahn A4 ( Aachen-Köln ) ist über die Anschlussstelle Merzenich zu erreichen. Von den Anschlussstellen erreicht man mit dem Auto die Ballungsräume Aachen und Köln in weniger als 30 Minuten.

Weitere Ortschaften können schnell über die in der Gemeinde Merzenich liegende Bundesstraße 264 und Landesstraße 264 erreicht werden.

Am Rande vom Ortsteil Merzenich liegt der S-Bahn-Haltepunkt der Bahnstrecke Düren-Köln.

Busverbindungen

Von allen Ortsteilen ( Merzenich, Golzheim, Girbelsrath, Morschenich, Morschenich-Neu ) bestehen zum Zentrum der Stadt Düren über die DKB ( Dürener Kreisbahn GmbH ) gute Busverbindungen.

Mehr Informationen und Fahrplan Schnellauskünfte erhalten Sie über folgendem Link:

www.dkb-dn.de

Zukunftsnetz Mobilität

Die Gemeinde Merzenich ist als erste Kommune des Kreises Düren dem Zukunftsnetz Mobilität NRW beigetreten. Das Zukunftsnetz Mobilität NRW ist ein landesweites, durch das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gegründetes Netzwerk für Kommunen ( Gemeinden, Städte und Kreise ).

Dessen Zielsetzung und zentrale Aufgabe ist es, die Kommunen in der Ausgestaltung einer zukunftsfähigen, sicheren und nachhaltigen Mobilitätsentwicklung zu vernetzen und beraten.

Mehr Informationen erhalten Sie über folgendem Link:

www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de

NRW-Kampagne „Mehr Freiraum für Kinder. Ein Gewinn für alle!“

Mit der Landeskampagne „Mehr Freiraum für Kinder. Ein Gewinn für alle!“ beabsichtigt das Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eine kinderfreundliche Stadt- und Verkehrsplanung in nordrhein-westfälischen Kommunen zu unterstützen und anzuregen. Koordiniert wird die Kampagne vom Zukunftsnetz Mobilität NRW.

Die Gemeinde Merzenich ist eine von NRW-weit 12 Kommunen, die ab 2016 gefördert werden.

Zur Zeit werden intensive Gespräche mit dem Verkehrsplanungsbüro STADT-KINDER geführt.

Über die nächsten Schritte werden Sie in Kenntnis gesetzt.

Mehr Informationen erhalten Sie über folgendem Link:

www.mehr-freiraum-fuer-kinder.de

Mobilitätskonzept

Der Rat der Gemeinde Merzenich hat in seiner Sitzung am 17.12.2015 den Bedarf für die Erstellung eines Verkehrs- bzw. Mobilitätskonzeptes festgestellt. Auf dieser Grundlage konnte nach mehreren Gesprächen das Büro für Verkehrs- und Stadtplanung Rödel & Pachan GbR als potenzieller Projektpartner gewonnen werden.

Ziele des Konzeptes sind vor allem die Verbesserung der Verkehrssicherheit bzw. des Verkehrsflusses sowie die Entwicklung einer nachhaltigen Mobilitätsstrategie.

Am 15.12.2016 fasste der Gemeinderat einstimmig den Beschluss, dass Fachbüro Rödel & Pachan mit der Erstellung des Mobilitätskonzeptes zu beauftragen.

 

Über die nächsten Schritte werden Sie in Kenntnis gesetzt.

Suchen
Suche
Suche
Sekundärnavigation