Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben
Städtepartnerschaft
Städtepartnerschaft zwischen Quievréchain und Merzenich

Städtepartnerschaft zwischen Quievréchain und Merzenich

Die Städtepartnerschaft, die im November 2014 zwischen der Stadt Quievréchain und der Gemeinde Merzenich geschlossen wurde, trägt Früchte. Dies wird dokumentiert durch die Partnerschaftsschilder, die zwischenzeitlich an allen Ortseingängen aufgestellt worden sind. Während eines Besuches von Jean-Pierre Donnet, Camille Cocquelet - beides gewählte Stellvertreter von Bürgermeister Pierre Griner - und Maxence Maillot (persönlicher Referent des Bürgermeisters) enthüllte Bürgermeister Georg Gelhausen symbolisch das Schild am Ortseingang Händelstraße mit den französischen Gästen.

„Wir freuen uns“, so Jean-Pierre Donnet und Georg Gelhausen einmütig, „dass die Städtepartnerschaft durch die Beschilderung der Ortseingänge auch nach außen dokumentiert wird“.

Zur gleichen Zeit fanden anlässlich der Sportwoche des SC Merzenich internationale Freundschaftsspiele statt. Aufgrund der guten Erfahrungen im vergangenen Jahr, hatte die Tennisabteilung wieder Kontakte nach Frankreich genknüpft und die Tennisspieler eingeladen.

In 5 Spielrunden a jeweils 30 Minuten wurde in unterschiedlichen Teams gespielt. Begonnen wurde um 14.00 Uhr. Leider war der Wettergott nicht ganz treu, sodass die Spiele um 17.30 Uhr beendet wurden. „Wir sind alle Gewinner“, war man sich einig. Die Gegeneinladung wird im nächsten Jahr erfolgen.

Leider mussten die Gäste nach einem kurzen Besuch der Fußballer des SC Merzenich wieder nach Hause. „Es war sehr schön. Wir würden das gerne wiederholen“, übersetzte Martine Hainaut die Meinung der Gäste.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos