Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Politik/Gemeinde
Geschichte und Repräsentation
Repräsentation
Merzenicherin gestaltet Etikett für Weinflaschen

Merzenicherin gestaltet Etikett für Weinflaschen

Wer kennt nicht dieses Gefühl? Man sucht ein individuelles Geschenk für jemand, der schon alles hat. Eine schöne Lösung für dieses Problem bietet jetzt die Gemeinde Merzenich an.

 

Auf Nachfrage bei der Merzenicher Künstlerin Maria Margareta Geich malte diese ein Bild vom Merzenicher Rathaus. Dieses Bild diente als Vorlage zur Gestaltung eines individuelleln Etiketts für Weinflaschen. Ein Weinhändler liefert jetzt der Gemeinde einen 2015er Weißen Burgunder, trocken, und einen 2014er Sausenheimer Honigsack Schwarzriesling, Weißherbst, beide aus der Pfalz (Weingut Schenk-Siebert), mit dem Merzenicher Rathaus als Etikett.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können den Wein bei der Gemeindeverwaltung für 7,-- € je Flasche erwerben.

 

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos
Bürgermeister Gelhausen und Künstlerin Maria Margareta Geich Gemeinde Merzenich
1 / 3