Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Pressemitteilungen -Archiv-
Bürgerforum Haushalt 2017

Bürgerforum Haushalt 2017

„Kommune und Verwaltung sind langweilige Begriffe. Die Kombination aus beidem ergibt kommunale Selbstverwaltung und diese gilt es zu erhalten.“ Mit diesen Worten eröffnete der externe Moderator Volker Ürlings, Leiter der Lokalredaktion der Jülicher Zeitung und Jülicher Nachrichten, das Bürgerforum Haushalt. Die kommunale Selbstverwaltung zu erhalten, erreicht man dauerhaft nur über einen strukturell ausgeglichenen Haushalt. Dieses Ziel hat sich die Gemeinde Merzenich bis 2020 gesetzt.

Anhand von Folien erläuterte Bürgermeister Georg Gelhausen den rd. 15 erschienenen Bürgerinnen und Bürgern die Zusammenhänge des Haushalts. Tabellen und Diagramme zu Erträgen, Ausgaben und Hebesätzen (Grundsteuer für Wohneigentum, Gewerbe, Land- und Fortwirtschaft) verdeutlichten die finanzielle Situation der Gemeinde.

Aufwendungen liegen bei über 23 Mio. Euro, die Erträge bei über 21 Mio. Euro. Die Kreisumlage ist laut Kämmerer Lothar Klein in den vergangenen Jahren um 3 Mio. Euro gestiegen.

Kostensenkung ist das große Ziel: Geld wird durch die interkommunale Zusammenarbeit mit der Stadt Kerpen eingespart. Auch durch die Auflösung der Verträge mit Drucker- und Kopierfirmen, die neu abgeschlossen wurden, können über die Vertragslaufzeit 30.000 € eingespart werden.

„Es ist uns wichtig, dass wir dieses Format anbieten. Auch die Moderation durch eine neutrale Person, die einen externen Blick auf die Sache hat“, so Bürgermeister Gelhausen.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos