Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Pressemitteilungen -Archiv-
RWE Nachwuchs bringt Pützpark auf Hochglanz

RWE Nachwuchs bringt Pützpark auf Hochglanz

Am Sonntag hat der RWE Nachwuchs die Ärmel für den Pützpark in Merzenich hochgekrempelt. Dort haben die Auszubildenden mit der Dorfjugend Vandalismusschäden beseitigt und aufgeräumt. Organisiert wurde das Gemeinschaftsprojekt von Jugend- und Auszubildendenvertreter Robert Holz und Bürgermeister Georg Gelhausen, der ebenfalls vor Ort war. Ausgerüstet mit jeder Menge Werkzeug aus dem Tagebau und Ausbesserungsmaterial rückten die jungen Leute den Schäden im Park auf die Pelle. Nach einer kurzen Sichtung wurden mit flinken Händen gestrichen, ausgebessert, gezupft, geharkt, geschnitten und geputzt. Die zerstörten Beplankungen des Bolzplatzes wurden gewechselt. Zudem wurde umherliegender Unrat durch die jungen Leute gesammelt. Abgerundet wurde die Gemeinschaftsaktion durch eine von der Gemeinde Merzenich arrangierte Stärkung für die jungen, hungrigen Mägen.

Bürgermeister Georg Gelhausen war begeistert. Er lobte die Jugend aus Merzenich und die des Tagebaus Hambach für ihre ehrenamtliche Tätigkeit: „Es freut mich sehr, dass es junge Menschen gibt, die Interesse haben, unseren schönen Park ansehnlich zu halten, und bereit sind, Vandalismus und Schmierereien zu beseitigen, sodass der Park im neuen Glanz erstrahlt.“ Robert Holz erklärte: „In der Region wird das partnerschaftliche Miteinander zwischen Tagebau und Gemeinde großgeschrieben. Wir Auszubildenden freuen uns, dass wir dazu beitragen können“.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos