Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Gemeinde empfiehlt Schnelltests vor Besuch der Ratssitzung

Gemeinde empfiehlt Schnelltests vor Besuch der Ratssitzung

In dieser Woche - am Donnerstag, 15. April - findet um 18 Uhr die nächste Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Merzenich in der Weinberghalle an der Schulstraße statt. Die Ratsmitglieder sind dazu aufgerufen, vorab einen amtlichen anerkannten Corona-Schnelltest durchführen zu lassen, der bei Beginn der Sitzung nicht älter als 24 Stunden sein darf und - natürlich - ein negatives Ergebnis vorweist. Alternativ gibt es im Vorfeld der Sitzung ab 17.30 Uhr ein Selbsttestangebot unter fachlicher Anleitung direkt vor Ort.

Besucher, die den öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung besuchen möchten, sind ebenfalls dazu aufgerufen, ein negatives schriftliches Corona-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, vorzulegen bzw. die Möglichkeit der Schnelltestung vor Ort zu nutzen.

„Ich appelliere an alle Ratsmitglieder und Besucher, hier im Kampf gegen Corona mit gutem Beispiel voranzugehen und im zeitlich unmittelbaren Vorfeld der Ratssitzung einen freiwilligen Selbsttest durchzuführen. Unser Testangebot ist natürlich für alle Teilnehmer kostenlos“, so Bürgermeister Georg Gelhausen.

Eine Übersicht über Teststellen in der näheren Umgebung finden Sie auf www.kreis-dueren.de/aktuelles/corona/schnelltest-information.php

Kommen Sie nicht zur Sitzung, wenn Sie Erkältungssymptome haben oder sich nicht wohlfühlen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos