Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Mit effizienter Wärme Haushaltsbudget und Klima schonen

Mit effizienter Wärme Haushaltsbudget und Klima schonen

Zum Jahresende 2019 ist in der Gesamtschule Niederzier / Merzenich am Standort Merzenich die Heizungsanlage aufgrund eines wirtschaftlichen Totalschadens ausgefallen. Da die gesetzliche Mindesttemperatur in den Räumlichkeiten nicht eingehalten werden konnte und der Schulbetrieb gefährdet war, musste ein Notkessel in Betrieb genommen werden. Für die Maßnahme wurden kurzerhand 100.000 € bereitgestellt. Das Team vom Gebäudemanagement der Abteilung Bauen und Planen der Gemeinde Merzenich reagierte unverzüglich und organisierte innerhalb weniger Stunden in Absprache mit dem Schulverband Niederzier / Merzenich eine neue Heizungsanlage. Für die Demontage und Anlieferung der Anlage musste vor dem Schulgebäude Platz geschaffen warden. Ein Schwerlastkran entfernte die alte Kesselanlage aus dem Heizungskeller und brachte zugleich die Neue an ihren Platz. Eine organisatorische und handwerkliche Meistserleistung wurde durch die ortsansässige Firma und die Bauabteilung geleistet.

Innerhalb weniger Tage schaffte es das Merzenicher Unternehmen die Heizung zu installieren und pünktlich im neuen Jahr und zum Schulbeginn in Betrieb zu nehmen. Die neuen Kessel sind energieeffizient und schonen ebenfalls das Hauhaltsbudget.

Für eine gemeinsame Begutachtung der neuen Heizungsanlage findet am Mittwoch, den 04.03.2020 um 10.30 Uhr ein Termin statt. Teilnehmer dieser Begehung werden sein:

Bürgermeister der Gemeinde Merzenich, Herr Georg Gelhausen,

Bürgermeister der Gemeinde Niederzier, Herr Hermann Heuser,

Leiter der Stabsstelle Gemeinde Merzenich, Herr Guido Zintl,

Vorsitzende des Schulverbandes, Frau Dr. Maria Schoeller,

Amtsleiter für Schule, Sport, Kultur, Soziales der Gemeinde Niederzier

Herr Frank Rombey,

Fachbereichsleiter für Bauen und Planen der Gemeinde Merzenich

Hr. Thomas Lüssem,

Teamleiter des Merzenicher Gebäude und Liegenschaftsmanagement,

Hr. Sebastian Scholze und der Mitarbeiter des Fachbereiches Gebäude und Liegenschaftsmanagement und Leiter der durchführenden Maßnahme,

Herr Andreas Isecke.

 

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos