Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Kita-Leiterin wird in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Kita-Leiterin wird in den Ruhestand verabschiedet

Pia Giesen war sichtlich gerührt, wie sie selbst gestand, als sie nun zum Ende des Jahres von „ihren“ Kindern, deren Eltern und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zunächst als gemeindliche Erzieherin, zuletzt in leitender Funktion in der Kita Windmühle hat sie viele Kinder ein Stück weit auf ihrem Weg in das Erwachsen werden begleitet. Dabei hat vor allem auch der wertschätzende und familiäre Umgang in ihrer KiTa und mit ihren Kolleg*innen ihren Arbeitsalltag ausgemacht. So ließen es sich die Kindergartenkinder und ihre Erzieher*innen nicht nehmen, sie gebührend zu verabschieden. Sie schenkten ihrer Kita-Leiterin unter anderem Rosen mit lieben Grüßen und Wünschen. Und auch mit den Eltern und dem Elternbeirat gab es ein gemütliches Zusammensein zum Abschied. Den besten Wünschen für die Zukunft schlossen sich auch Frau Giesens Kollegen bei der offiziellen Verabschiedung an und überreichten ihr zur Erinnerung das offizielle Wappen der Gemeinde Merzenich.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos