Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Pressemitteilungen/ News
Merzenich legt Weichen für die digitale Zukunft

Merzenich legt Weichen für die digitale Zukunft

Gemeinde setzt Breitbandausbau mit dem Dürener Unternehmen SOCO Network Solutions GmbH um

Herausforderung bei der Digitalisierung ist nicht, Neubaugebiete mit „fibre to the home“ (FTTH) zu versorgen. Herausforderung ist die Versorgung der Bestandsgebiete. Hier lief der Ausbau bislang eher schleppend, zumal die Förderkulissen nicht auf die Realitäten sachgerecht zugeschnitten sind.

An dieser Stelle ist die Gemeinde Merzenich nun einen großen Schritt weitergekommen. Bürgermeister Georg Gelhausen hat am 21.12.2020 einen Kooperationsvertrag mit dem Dürener Anbieter SOCO Network Solutions GmbH (SOCO), im Beisein mit den SOCO-Geschäftsführern Stephan Fuß und Tino Schmelzle, unterzeichnet. “Aus der Region für die Region“ freut sich Gelhausen über die Planung der weiteren Zusammenarbeit. Zuvor hatte der Rat der Gemeinde Merzenich einstimmig den Abschluss dieses Kooperationsvertrages gebilligt. In den Fachausschüssen hatten sich die politischen Gremien in den letzten Monaten intensiv mit dieser Fragestellung befasst und auch Kooperationen mit anderen Anbietern sondiert.

„Ich bin sehr froh, dass wir mit einem regionalen Anbieter auch künftig zusammenarbeiten, der wiederum regionale Unternehmen beim Ausbau beauftragt. So bleibt die Wertschöpfung garantiert in der Region. Das ist gerade in Coronazeiten ein wichtiger Erfolgsfaktor“, führt Gelhausen weiter aus.

Für das gegenseitige Bekenntnis über die strategische Fortsetzung der Zusammenarbeit gab es viele Gründe. Zum einen hat SOCO in der Gemeinde bereits umfangreiche Glasfaser-Infrastrukturen ausgebaut und betreibt diese. Zum anderen hat SOCO aktuell den Auftrag vom Kreis Düren, u.a. die Schulen der Gemeinde Merzenich an das schnelle Glasfasernetz anzuschließen.

SOCO geht beim flächendeckenden Ausbau völlig eigenwirtschaftlich vor, das heißt, es entstehen keine Kosten für die Gemeinde Merzenich. In Verbindung mit dem prioritären Anschluss der Schulen wird SOCO mit der Vermarktung des Ausbaus bereits im ersten Quartal 2021 starten.

SOCO bietet über den normalen Hausanschluss hinaus verschiedene Produkte unter dem Label „DN-CONNECT“ an. Im Rahmen der Vorvermarktung werden SOCO Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter z.B. digitale Infoveranstaltungen durchführen und die Bürgerinnen und Bürger informieren. Weitere Informationsangebote befinden sich in der Planung und werden in enger Abstimmung mit der Gemeinde folgen.

Der Ausbau des Glasfasernetzes soll bis Ende 2025 abgeschlossen sein.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos