Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürgerservice
Publikationen
„Passionen“: Aquarelle der Dürenerin Marianne Pfeiffer bei Kunst im Foyer vom 26. Juni bis 4. Oktober 2018

„Passionen“: Aquarelle der Dürenerin Marianne Pfeiffer bei Kunst im Foyer vom 26. Juni bis 4. Oktober 2018

  • 11. Wechselausstellung im Foyer des SWD Hauptgebäudes mit Aquarellen von Marianne Pfeiffer
  • Dürener Hobbykünstlerin zeigt in ihrer ersten Solo-Ausstellung fließende Naturmotive
  • SWD engagieren sich mit der Fortsetzung der Wechselausstellung weiter für Dürens Kunst- und Kulturszene ein

Den flüchtigen Augenblick der Natur einfangen und genießen: Mit ihren fließenden Aquarellen regt Marianne Pfeiffer zum Träumen an. Im Rahmen von Kunst im Foyer zeigt die Hobbykünstlerin aus Düren die Schönheit von Landschaften, Blumen und Tieren. Ihre Ausstellung steht unter dem Titel „Passionen“ und lädt Besucher und Kunstinteressierte vom 26. Juni bis zum 4. Oktober 2018 in das Foyer des Hauptgebäudes der Stadtwerke Düren (SWD) ein. Mit der 11. Wechselausstellung unterstützen die SWD regionale Künstlerinnen und Künstler, indem sie ihnen eine Bühne geben, um ihre Werke einem breiten Publikum zeigen zu können. Der Eintritt ist kostenfrei.

„Ob Skulpturen, Zeichnungen oder Malerei – Kunst im Foyer sorgt besonders durch die Vielseitigkeit der Kunstwerke immer wieder für Begeisterung. Mit Marianne Pfeiffer konnten wir diesmal eine regionale Künstlerin gewinnen, die mit ihren schwerelos wirkenden Aquarellen garantiert alle Besucher unseres SWD Hauptgebäudes verzaubern wird“, freut sich SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Unter dem Titel „Passionen“ zeigt Marianne Pfeiffer Naturmotive wie Landschaften und Blumen aber auch Tiere und Menschen – sanft festgehalten mit Aquarellfarben. Die Ausstellung ist für alle Besucher des SWD Hauptgebäudes kostenfrei und vom 26. Juni bis 4. Oktober 2018 jeweils montags bis freitags von 08:00 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Passionen: Vom Malkurs zur ersten eigenen Soloausstellung

Sanfte Farben, fließende Verläufe und Motive, die zum Träumen anregen – Marianne Pfeiffer fängt mit ihren Bildern flüchtige Natur-Augenblicke ein und hält sie auf Papier fest. Was einst als Malkurs startete, ist zu ihrer Passion geworden: „Ich liebe Aquarellmalerei einfach. Mich fasziniert, wie sich das Wasser gemeinsam mit den Farben seinen eigenen Weg auf dem Papier sucht. Man kann nicht immer planen oder eingreifen – gerade das verleiht den Bildern den besonderen Charakter“, sagt sie. Bereits seit über 20 Jahren ist Marianne Pfeiffer in der Aquarell-Malgruppe im katholischen Bildungsforum aktiv und tauscht sich jeden Montag kreativ mit den Künstlerkolleginnen und -kollegen aus. Neben gemeinsamen Ausstellungen mit dem Malkurs im Forum sowie im Lendersdorfer Krankenhaus ist Kunst im Foyer nun die erste Solo-Ausstellung von Marianne Pfeiffer.

SWD unterstützen regionale Kunst- und Kulturszene

„Dürens Kunst- und Kulturszene hat einiges zu bieten. Darum haben wir es uns als regional verbundener Energie- und Wasserversorger zur Aufgabe gemacht, einen aktiven Beitrag zur Kulturförderung in unserer Heimatstadt beizutragen“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Neben der Wechselausstellung Kunst im Foyer zählen auch Veranstaltungen wie die SWD.KOMMedy.ABENDE oder die Unterstützung der Jazztage zum kulturellen Engagement der Stadtwerke Düren. Mit der SWD Kulturstiftung sowie der Spendenplattform Düren Crowd unterstützen die SWD zudem regionale Projekte und Institutionen bei der Finanzierung. Darüber hinaus fördert der regionale Energie- und Wasserversorger u.a. die Musikschule, das Leopold-Hoesch-Museum sowie das Stadtmuseum.

 

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos