Sprungmarken

Gewerbemüll Entsorgung  

Kurzbeschreibung

Erkennungszeichen für alles, was in der Gelben Tonne bzw. im Gelben Sack entsorgt wird, ist der Grüne Punkt; alle Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterialien aus Papier, Kunststoff und Aluminium. Ja, das gehört in die Gelbe Tonne/in den Gelben Sack Verpackungen aus Kunststoff: Kunststoff-Folien und Kunststoff-Flaschen Plastiktüten Joghurt-, Sahne- und Margarinebecher Plastiktuben Plastikbecher Verpackungen aus Weißblech: Getränkedosen Konservendosen Tierfutterdosen Verschlüsse von Gläsern und Flaschen Blechtuben Keksschachteln aus Blech Verpackungen aus Aluminium: Aluminiumschalen Aludosen von Tierfutter Fischkonserven Aluminiumfolie Verschlüsse Aluminiumdeckel von Joghurtbechern Kaffeetüten aus Aluminium Verpackungen aus Styropor: Obst- und Fleischschalen aus Styropor und Styroporformteile aus Verpackungen Verpackungen aus Verbundmaterial: Milch- und Saftkartons Kakaodosen Suppen- und Saucentüten Nachfüllpacks von Waschpulver Konservendosen Aluschalen Aludeckel Alufolie Getränkedosen Metallflaschen Flaschenverschlüsse Milchkartons Saftkartons Spraydosen Vakuumverpackungen Folien Nein, nicht in die Gelbe Tonne/den Gelben Sack: Wertstoffe aus Papier und Glas: Papier- oder Glascontainer Kleider und Schuhe in den Alt-Kleidercontainer Medikamente zum Schadstoffmobil Kinderspielzeug in den Restmüll Wichtig: Falsch befüllte Gelbe Säcke werden von den Entsorgern oftmals nicht eingesammelt und verschandeln dann das Straßenbild. Falsch befüllte Gelbe Tonnen werden nicht entleert.
Suchen
Suche
Suche