Sprungmarken

Mietspiegel  

Kurzbeschreibung

Der Mietspiegel gibt einen Überblick über die Höhe der ortsüblichen Miete. Er ist ein Orientierungsrahmen für Mieter und Vermieter bei der Festlegung der Mieten und Mieterhöhungen. Der Mietspiegel gilt nur für den nicht preisgebundenen Wohnraum; öffentlich geförderte Wohnungen sind nicht betroffen. Basis des Mietspiegels ist die Nettokaltmiete; d. h. sämtliche Neben- und Betriebskosten sind nicht enthalten.
Suchen
Suche
Suche