Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft/Bauen
Wirtschaftsförderung
Merzenich hat was zu bieten
Suzan Haupt - Hundetrainerin

Suzan Haupt - Hundetrainerin

Mit Verstand zum Traumhund. Hunde brauchen vor allem eine Bezugsperson, die ihnen das 1x1 des Hundelebens beibringt, ihnen Zeit schenkt und das Zusammenleben in der Familie regelt. Anfangs sollte viel Zeit in die Erziehung des Hundes investiert werden, denn oft sind es die doch eigentlich „einfachen“ Dinge, die den Herrchen und Frauchen Probleme bereiten wie „Leinenführung“, „Jagdverhalten“ und „allgemeiner Ungehorsam“. Besonders im Welpenalter ist es sinnvoll, mit dem Besuch einer Hundeschule zu beginnen, da die Hunde zu diesem Zeitpunkt am besten zu unterrichten sind. Um Hunden genau diese Werte und Informationen vermitteln zu können, hat sich Suzan Haupt ein Jahr lang ausbilden lassen und trägt nun die Bezeichnung „Hundetrainerin nach §11 Absatz 1 Nummer 8f des Tierschutzgesetz“.

Manchmal, so Haupt, geht sie mit ihren beiden Hunden im Feld spazieren und trifft auf andere Hunde, die leinenlos durch das Feld laufen. Dann bekommt sie zu hören „Mein Hund tut ja nichts!“ und stellt sich die Frage: „Ja aber vielleicht meiner!?“

Nicht jeder Hund ist gleich, oder von Anfang an gesellschaftsfähig. Oft ist es ein langer Weg. Haupt sagt, dass es gerade im Welpenalter sinnvoll ist einen Welpenkurs zu besuchen, bei dem die Kleinen sozialisiert werden. Sie kommen mit anderen Welpen in Kontakt, lernen verschiedene Untergründe und Geräusche kennen. Grundlegend ist aber das Erlernen der Kommunikation unter Artgenossen. Damit wird ein Grundstein für ein ganzes Hundeleben gelegt.

Ebenso hat Sie es sich zur Aufgabe gemacht, ausgewachsenen Hunden eine zweite Chance auf soziale Kontakte zu geben. Es werden gemeinsame Spazierrunden Rund um und in Merzenich angeboten, damit die Hunde sich besser kennenlernen und nicht gleich beim Aufeinandertreffen im Feld anfangen zu bellen und aufeinander loszugehen. Hundetraining macht so gut wie bei jedem Hund Sinn, denn Hunde sind keine Maschinen, die auf Knopfdruck Befehle ausführen, sondern Lebewesen, welche Instinkte in sich tragen, weiß die Hundetrainerin sicher.

Um diese Instinkte und das Verhalten besser zu verstehen und Hunden etwas beibringen zu können, wird Suzan Haupt zukünftig ihre Leidenschaft zum (Neben-) Beruf machen und privat als Hundetrainerin buchbar sein.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos